t o n i g h t s u c h a b e a u t i f u l n i g h t s i n g w i t h m e n o w b o o m .

Sonntag, 12. Februar 2012

whatelse?

In letzter Zeit fühle ich mehr als ein normaler Mensch in einem Jahr. Teenagergefühlschaos halt. Alte, schon längst erfolgreich verdrängte Gefühle kommen wieder hoch, in einem Moment möchte man am liebsten für immer von dieser Welt verschwinden, in einem anderen kann man sein Glück kaum fassen. Dann hasst man sich, einfach alles und jeden, man weint sich durch die Nacht bis früh in den Morgen, und an anderen Tagen würde man am liebsten jeden, dem man begegnet, in die Arme schließen. Kennt ihr alle, da bin ich mir sicher. Irgendwie fühlt es sich gut an, dieser Wechsel zwischen Trauer und Fröhlichkeit, aber es macht mich so durcheinander, ich will endlich einen klaren Kopf.








Das Wochenende ging zu schnell vorbei. Aber es war schön, 90% der zwei Tage habe ich bei
meinem Freund verbracht, und ich habe schönerweise sogar für meine beste Freundin die nötige Zeit gefunden, und von Freitag auf Samstag bei ihr übernachtet. Ich vermisse sie, ich vermisse ihn, diesen
einen, der so fest in meinem Herzen verankert ist, das ich schon wieder Angst bekomme. Ok, ganz ruhig, zu viele Gefühle, schon wieder. Ich möchte jetzt duschen, fernsehen, und dann fällt mir um 00:00 ganz zufällig ein, dass es ja noch Hausaufgaben gibt. Einen erfolgreichen Start in die Woche wünsche ich euch!
Und danke für die bereits 12 Leser, ich freu mich so so so doll!


Kommentare:

  1. schöner blog :)

    Liebe Grüße, Jules von
    http://tresjoli-jules.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. süßer blog :-)
    was hast du für eine kamera? :-*

    AntwortenLöschen